Massagen für die Stirn

Dieser Kurs beinhaltet 16 Techniken zum Massieren Ihrer Stirn

Die Massagen 6, 7, 8, 9 und 13 sollten mit einer Creme oder einem Öl durchgeführt werden. Alle anderen Techniken können ohne Creme oder Öl durchgeführt werden. Wenn Ihre Haut sehr trocken ist, können Sie vor der Massage immer Creme oder Öl auftragen.

Wenn Sie noch nicht an Hals und Aponeurose gearbeitet haben, empfehle ich Ihnen, damit zu beginnen, bevor Sie mit der Massage der anderen Teile des Gesichts beginnen.


Video 1

Dehnt sich für den Nacken

Setzen oder stehen Sie mit dem Rücken so gerade wie möglich und schließen Sie die Hände hinter dem Kopf, wie im Video gezeigt. Senken Sie Ihr Kinn so weit wie möglich. und wenn du kannst, drücke dein Kinn gegen deine Brust. Halten Sie diese Position 10 Sekunden lang, rollen Sie dann langsam Ihr Kinn in Richtung Ihrer rechten Schulter und halten Sie es dann erneut 10 Sekunden lang. Rollen Sie dann Ihr Kinn an Ihre andere Schulter. Sie spüren eine Dehnung im Nacken und es sollte keine Schmerzen geben. Wenn Sie Schmerzen haben, lösen Sie die Spannung. Sie sollten eine schöne Strecke fühlen. Mach diese Dehnung dreimal.

Video 2

Massieren Sie die epikranielle Aponeurose (die Haut über Ihrem Schädel).

Die Haut über Ihrem Schädel ist wahrscheinlich der wichtigste Bereich, der nach dem Hals behandelt werden muss. Ohne eine gute bewegliche Haut "Helm" gibt es keine dauerhaften Ergebnisse der Gesichtsmassage für das Gesicht. Um diese Massage durchzuführen, legen wir zunächst unsere Finger auf Ihre linke und rechte Schläfe und kämmen dann langsam Ihre Haut in Richtung der Krone Ihres Kopfes. Lassen Sie sich von der Flexibilität Ihrer Haut leiten. Das Wichtigste dabei ist, die Haut bis zur Krone zu massieren und den gesamten Kopf zu trainieren. Sie können dies tun, während Sie Ihre Haare waschen.

Video 3

Legen Sie beide Hände auf die Kante Ihres Haaransatzes und greifen Sie etwas Haut zwischen Ihre Hände. Massieren Sie die Haut sanft zwischen Ihren Händen. Machen Sie diese Übung entlang Ihres gesamten Haaransatzes.

Video 4

Legen Sie Ihre Finger auf den Rand Ihrer Augenbrauen, neigen Sie Ihren Kopf leicht, so dass Ihre Finger tief in die Haut eindringen, und beginnen Sie dann langsam, Ihre Finger über die Muskeln zu bewegen. Mach alle Bewegungen langsam, nimm dir wirklich Zeit. Gehen Sie 1-3 Mal über die Stirn.

Video 5

Wie im Video gezeigt, machen Sie kleine Bewegungen von Ihren Augenbrauen nach oben mit Ihren Knöcheln, leicht über den Haaransatz hinaus, ca. 1-2 cm. Sie können kreisförmigen oder zickzackförmigen Bewegungen folgen (immer nach oben) und die schmerzenden Stellen auf der Stirn kneten, bis sie glatt sind. Massieren Sie die gesamte Stirn 2-3 mal.

Video 6

Diese Massage wird am besten mit Creme oder Öl durchgeführt. Legen Sie Ihre Finger senkrecht in die Mitte Ihrer Stirn und bewegen Sie sich dann langsam zur Seite, als ob Sie alles unter Ihren Fingern glätten möchten. Führen Sie diese Technik 5-10 Mal durch und achten Sie dabei darauf, Ihren Nacken während dieser Massage nicht zu belasten.

Video 7

Diese Massagetechnik erfordert eine Guasha. Sie können diese Technik mit einem Öl oder einer Creme durchführen, sie funktioniert jedoch auch bei trockener, sauberer Haut. Tragen Sie den Rand der Guasha auf die Stirn auf und beginnen Sie eine langsame Rollbewegung bis zur Basis des Haarwuchses. Wiederholen Sie diese Technik 3-5 Mal auf der ganzen Stirn. Drücken Sie nicht zu fest, wir machen alles sanft und reibungslos.

Video 8

Diese Massagetechnik erfordert eine Guasha.

Sie können diese Technik mit einem Öl oder einer Creme durchführen, sie funktioniert jedoch auch bei trockener, sauberer Haut. Tragen Sie die Guasha senkrecht in der Mitte der Stirn auf und beginnen Sie eine langsame Bewegung seitwärts, während Sie die Haut mit der anderen Hand halten. Wiederholen Sie diese Technik 3-5 Mal auf der ganzen Stirn. Drücken Sie nicht zu fest, wir machen alles sanft und reibungslos.

Video 9

Diese Massagetechnik zielt auf einzelne Falten ab. Sie können diese Massage mit Öl oder Creme durchführen, sie wirkt aber auch auf trockener und sauberer Haut. Legen Sie zwei Finger auf die zu glättende Falte, spreizen Sie Ihre Finger wie eine Gabel, so dass sich die Falte in der Mitte befindet, und glätten Sie sie mit Ihrem Finger, bis dieser Bereich etwas rot und warm wird. Halten Sie den Rest Ihrer Stirn entspannt - runzeln Sie nicht die Stirn oder belasten Sie Ihre Stirnmuskeln, da sonst Falten auftreten.

Video 10

Greifen Sie mit zwei Fingern nach den Rändern Ihrer Augenbrauen und versuchen Sie, den Muskel (sanft) vom Schädel wegzuziehen. Reiben Sie dann den Muskel langsam zwischen Ihren Fingern. Diese Technik kann schmerzhaft sein, wenn der Muskel sehr angespannt ist. Erhöhen Sie daher vorsichtig und langsam den Druck, bis sich der Muskel schön glatt anfühlt.

Video 11

TDiese Technik wirkt auf die überhängenden Augenlider und hilft auch, die Falten über der Nasolabialfalte zu reduzieren. Fassen Sie vorsichtig eine Hautfalte an Ihrer Augenbraue zwischen Daumen und Zeigefinger. Ziehen Sie den Muskel vorsichtig nach oben (nicht nach unten!). Halten Sie diese Position für 5-10 Sekunden und gehen Sie dann mit langsamen Druckbewegungen über die gesamte Stirn. Dies sollte nicht schmerzhaft sein, und wenn Sie Schmerzen verspüren, sollten Sie den Druck entlasten. Wiederholen Sie 3-5 Mal auf jeder Seite.

Video 12

Diese Technik konzentriert sich auf Ihren Schädel und die Knochen / Knorpel in Ihrer oberen Nase. Mit dieser Technik sollten Sie nicht spüren, wie sich die Haut dehnt. Legen Sie die Finger einer Hand in die Mitte der Augenbrauen, mit der anderen Hand nehmen wir zur Not die Nasenbasis (wie im Video gezeigt). Jetzt in dieser Position beginnen wir, unsere Finger ungefähr 15 Sekunden lang sanft in verschiedene Richtungen zu ziehen, als wollten wir die Knochen auseinander bewegen, um den Druck zwischen den Knochen zu verringern. Legen Sie dann Ihre Oberhand in einem Winkel von 45 Grad über die Augenbraue und fassen Sie mit der anderen Hand die Nasenbasis und ziehen Sie sie langsam 15 Sekunden lang diagonal zur Seite. Dadurch wird der Druck der Knochen gelockert. Wiederholen Sie dieselbe Technik Die andere Seite.

Video 13

Diese Technik erfordert eine Guasha, und Sie können es mit oder ohne Öl oder Creme tun. Legen Sie den Rand der Guasha auf die Basis der Stirn und bewegen Sie sich dann langsam entlang der Stirn in Richtung Schläfe, wobei Sie die Haut mit der anderen Hand halten. Wiederholen Sie diese Technik 3-5 Mal auf der ganzen Stirn. Tun Sie es sanft und lassen Sie Ihre Haut durch diese Massage entspannen.

Video 14

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gesicht sauber und trocken ist! Wenn Sie ein Hautpflegeprodukt verwenden möchten, warten Sie, bis das Produkt vollständig eingezogen ist, bevor Sie das Klebeband anbringen, da es sonst nicht haften bleibt. Schneiden Sie ein Oval oder einen Kreis aus dem Klebeband, um es an die Brauenfalte anzupassen, kleben Sie es in die Mitte der Brauenfalte und glätten Sie es. Tragen Sie das Klebeband 6-8 Stunden (über Nacht) und ziehen Sie es dann langsam von unten nach oben ab. Wenn es schmerzhaft ist, das Klebeband abzuziehen, lösen Sie das Klebeband mit etwas warmem Wasser.

Video 15

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gesicht sauber und trocken ist! Wenn Sie ein Hautpflegeprodukt verwenden möchten, warten Sie, bis das Produkt vollständig eingezogen ist, bevor Sie das Klebeband anbringen, da es sonst nicht haften bleibt. Schneiden Sie zwei Streifen Klebeband ca. 1,5 cm (abhängig von Ihren Falten) ab und runden Sie die Kanten des Klebebands ab. Kleben Sie die Kante des Klebebands in die Mitte Ihrer Stirn, wo Sie Falten haben. Dies ist der Anker des Klebebands und glätten Sie das gesamte Klebeband horizontal bis zu Ihrer Schläfe. Tragen Sie das Klebeband 6-8 Stunden (über Nacht) und ziehen Sie es dann langsam von unten nach oben ab. Wenn es schmerzhaft ist, das Klebeband abzuziehen, lösen Sie das Klebeband mit etwas warmem Wasser.

Video 16

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gesicht sauber und trocken ist! Wenn Sie ein Hautpflegeprodukt verwenden möchten, warten Sie, bis das Produkt vollständig eingezogen ist, bevor Sie das Klebeband anbringen, da es sonst nicht haften bleibt.

Schneiden Sie 3 Streifen über die Länge Ihrer Stirn, ungefähr 1-1,5 cm breit. Runden Sie die Kanten ab. Kleben Sie die Kante des Klebebands auf den Haaransatz. Dies ist der Anker Ihres Klebebands und verteilen Sie das gesamte Klebeband vertikal. Bringen Sie die restlichen 2 Bänder auf Ihrer Stirn an.

Tragen Sie das Klebeband 6-8 Stunden (über Nacht) und ziehen Sie es dann langsam von unten nach oben ab. Wenn es schmerzhaft ist, das Klebeband abzuziehen, lösen Sie das Klebeband mit etwas warmem Wasser.

Wichtige Hinweise:

So wie Sie vorsichtig sein müssen, wenn Sie Ihre Muskeln im Fitnessstudio trainieren, müssen Sie auch vorsichtig sein, wenn Sie die Muskeln in Ihrem Gesicht mit einer Gesichtsmassage trainieren. Ergebnisse brauchen Zeit. Fangen Sie langsam an. Übertreibe es nicht. Seien Sie vernünftig mit Ihren Erwartungen.

Geben Sie Ihren Muskeln Zeit, sich zwischen den Übungen auszuruhen. Reinigen Sie Ihre Haut immer vor jeder Massage. Verwenden Sie milde Seife und lauwarmes Wasser. Waschen Sie Ihre Hände und stellen Sie sicher, dass auch Ihre Fingernägel sauber sind, damit Sie Ihre Haut nicht verschmutzen.

Wenn Sie eine spezielle Hauterkrankung haben, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Dermatologen um Rat, bevor Sie eine dieser Übungen ausprobieren.

Denken Sie daran, dass Sie dies tun, um eine bessere Version Ihrer selbst zu werden. Seien Sie also nett zu sich selbst, lieben Sie sich selbst, geben Sie nicht auf und gehen Sie mit Ihren Erwartungen an die Ergebnisse vernünftig um.