Van Den Broek Life sorgt sich um Ihre Vertraulichkeit ab. Deshalb verarbeiten wir nur jene Daten, die wir (für die Verbesserung) unserer Dienstleistungen brauchen, und wir verhalten uns aufmerksam zur von uns gesammelten Information über Sie und darüber, welche unsere Dienstleistungen Sie in Anspruch nehmen. Wir übertragen nie Ihre Daten an Dritte für kommerzielle Zwecke.

Die vorliegende Politik der Vertraulichkeit wird auf die Benutzung der Webseite und Dienstleistungen, die von Van Den Broek Life erbracht wurden, angewandt. Das Datum des Inkrafttretens der vorliegenden Bedingungen ist – den 22.12.2020. Nach der Veröffentlichung einer neuen Version wird die Wirksamkeit aller bisherigen Versionen annulliert.

Die vorliegende Politik der Vertraulichkeit beschreibt, welche Information wir über Sie sammeln, wofür diese Daten benutzt werden, sowie wem und unter welchen Bedingungen wir diese Information an Dritte weitergeben können. Wir erklären auch Ihnen, wie wir Ihre Daten speichern und vor der unrechtmäßigen Benutzung schützen, sowie welche Rechte Sie bezüglich der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten haben.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über unsere Politik der Vertraulichkeit haben, setzen Sie sich bitte mit unserem Ansprechpartner zu den Fragen der Vertraulichkeit in Verbindung. Die Information über den Ansprechpartner ist am Ende unseres Artikels über die Politik der Vertraulichkeit zur Verfügung gestellt.

Über die Datenverarbeitung

Unten kann man lesen, wie wir Ihre Daten verarbeiten, wo wir sie speichern, welche Sicherheitsmethoden wir anwenden und für wen diese Daten wichtig sind.

Software für die Internet-Käufe: Shopify

Unser Internet-Shop wurde mit Hilfe von der Software von Shopify entwickelt. An diese Partei werden die personenbezogenen Daten, die Sie für die Benutzung unserer Dienstleistungen angeben, übertragen. Shopify hat den Zugriff zu Ihren Daten zum Zweck der Gewährung der (technischen) Unterstützung an uns und wird nie Ihre Daten zu anderen Zwecken verwenden. Aufgrund des mit ihnen abgeschlossenen Abkommens verpflichtet sich Shopify, die Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten. Shopify verwendet die Cookie-Dateien für die Bereitstellung der technischen Information, die bezüglich der Benutzung der Software von Ihnen gesammelt wird; keine personenbezogenen Daten werden gesammelt und/oder gespeichert.

E-Mail und Verteilerlisten: Klaviyo

Unsere Webseite benutzt Klaviyo – die dritte Partei, die den Datenverkehr der E-Mail von unserer Webseite verarbeitet und jegliche Informationsblätter sendet. Alle E-Mails mit der Bestätigung, die Sie von unserer Webseite erhalten, und die Web-Formen, werden durch die Server von Klaviyo gesendet. Klaviyo wird Ihren Namen und die E-Mail-Adresse für seine Zwecke nie benutzen. Im unteren Teil jeder E-Mail, die durch unsere Webseite automatisch gesendet wird, werden Sie einen Link «auf das Abonnement verzichten» sehen. Mit dem Klick auf diesen Link, unterlassen Sie den Erhalt der E-Mails von unserer Webseite. Das kann die Funktionalität unserer Webseite ernst senken! Klaviyo sammelt verlässlich Ihre personenbezogenen Daten. Klaviyo verwendet die Cookie-Dateien und andere Internet-Technologien, die zu erfahren ermöglichen, ob die E-Mails zugänglich sind und gelesen werden. Klaviyo behält sich das Recht vor, Ihre Daten für weitere Verbesserung des Services zu verwenden und die Information an Dritte in diesem Großzusammenhang weiterzugeben.

Office365

Wir benutzen die Dienstleistungen von Office365 für einen regelmäßigen Datenverkehr der geschäftlichen E-Mail. Diese Partei ergreift, soweit es möglich ist, jeweilige technische und organisatorische Maßnahmen für die Verhinderung der Missbräuche, Verluste und Korruption sowohl gegenüber Ihnen, als auch gegenüber uns. Office365 hat keinen Zugriff zu unserer Mailbox, und wir verarbeiten unseren ganzen E-Mail-Datenverkehr vertraulich.

Zahlungssysteme: Shopify Payments

Für die Bearbeitung (eines Teils) der Zahlungen in unserem Internet-Shop benutzen wir die Plattform Shopify Payments. Shopify Payments bearbeitet die Information über Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihren Wohnort, sowie Ihre Zahlungsinformation, wie die Nummer Ihres Bankkontos oder Ihrer Kreditkarte. Shopify Payments ergreift jeweilige technische und organisatorische Maßnahmen für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Shopify Payments behält sich das Recht vor, Ihre Daten für weitere Verbesserung des Services und, als Folge, die (anonymen) Daten für die Dritten, zu verwenden. Im Fall der Einreichung der Anmeldung für den Zahlungsaufschub (Kreditlinie) erfolgt die Verarbeitung von Informationen über die personenbezogenen Daten und über Ihre Finanzlage in den Ratingagenturen. Alle obenerwähnten Sicherheitsmaßnahmen, die den Schutz von Ihren personenbezogenen Daten betreffen, werden auch auf die Komponenten der Services von Shopify Payments, für die sie die Dritten heranziehen, angewandt. Shopify Payments speichert Ihre Daten nicht mehr, als das gesetzlich zulässig ist.

Lieferung und Logistik: PostNL

Wenn Sie eine Bestellung bei uns platzieren, ist unsere Aufgabe – die Sendung an Sie einzuliefern. Für die Durchführung der Lieferung nehmen wir die Dienstleistungen von PostNL in Anspruch. Deshalb ist es erforderlich, damit wir Ihren Namen benutzen, die Adresse und Angaben über den Wohnort dem Dienst von PostNL übermitteln. PostNL benutzt diese Daten nur zum Zweck der Erfüllung des Abkommens. Im Fall, dass PostNL die Unterauftragnehmer heranzieht, wird PostNL Ihre Daten auch diesen Parteien bereitstellen.

Datenverarbeitungszweck/Allgemeiner Verarbeitungszweck

Wir benutzen Ihre Daten ausschließlich für Ziele unserer Dienstleistungen. Das heißt, dass der Verarbeitungszweck immer mit der von Ihnen bereitgestellten Aufgabe direkt verbunden ist. Wir benutzen Ihre Daten für das (zielgerichtete) Marketing nicht. Wenn Sie die Daten an uns übermitteln, und wir sie benutzen – und das mit Ihrer Anfrage nicht verbunden ist – werden wir Sie direkt bitten, für die Verbindung mit Ihnen später, die Genehmigung dazu zu erteilen. Ihre Daten werden an Dritte nicht übermittelt, mit Ausnahme von den buchhalterischen und anderen administrativen Verpflichtungen. Alle diese dritten Parteien werden gemäß dem Abkommen zwischen ihnen und uns, dem Eid und der juristischen Verpflichtung geheim gehalten.

Automatisch erhobene Daten

Die Daten, die durch unsere Webseite automatisch erhoben werden, werden zum Zweck weiterer Verbesserung unserer Daten verarbeitet. Diese Information (zum Beispiel, Ihre IP-Adresse, der Webbrowser und das Betriebssystem) sind keine personenbezogenen Daten.

Zusammenarbeit in den steuerlichen Untersuchungen und Strafuntersuchungen

Zutreffendenfalls, wenn die Gesellschaft Van Den Broek Life die juristische Verpflichtung haben wird, Ihre Daten in Verbindung mit den staatlichen steuerlichen Untersuchungen oder Strafuntersuchungen bereitzustellen, werden wir in diesem Fall gezwungen, Ihre Daten zu übermitteln. Aber, soweit gesetzlich zulässig, werden wir diesem widerstehen.

Speichefrist der Information

Wir werden Ihre Daten speichern, so lange Sie unser Kunde sind. Das heißt, dass wir Ihr Profil des Kunden so lange speichern werden, bis Sie unsere Dienstleistungen nicht mehr in Anspruch nehmen wollen. Wenn Sie uns darüber mitteilen werden, werden wir auch das als Anfrage um die Löschung der Information nehmen. Gemäß den anwendbaren administrativen Verpflichtungen sollen wir die Faktura-Rechnungen mit Ihren (personenbezogenen) Daten aufbewahren, deshalb werden wir diese Information so lange speichern, bis angemessene Frist nicht ablaufen wird. Aber die Mitarbeiter werden keinen Zugriff zu Ihrem Profil des Kunden und zu den Dokumenten, die wir nach Ihrer Bitte vorbereitet haben, mehr haben.

Ihre Rechte

Laut geltender Gesetzgebung der Niederlande und Europas haben Sie als Subjekt der Daten bestimmte Rechte bezüglich der personenbezogenen Daten, die von uns oder in unserem Namen verarbeitet werden. Unten werden wir erklären, welche Rechte das sind und wie Sie sie ausüben können. Im Prinzip, für die Verhinderung der Missbräuche der Angabe und des Kopierens Ihrer Daten machen wir die Absendung nur an Ihre bereits bekannte E-Mail-Adresse. Wenn Sie die Information an andere E-Mail-Adresse oder, zum Beispiel, per Post senden, werden wir Sie bitten, das auf rechtmäßige Weise zu machen. Wir führen das Administrieren der bearbeiteten Anfragen durch, im Fall der nicht gespeicherten Anfrage administrieren wir die anonymisierten Daten. Alle Kopien und Kopien der Daten werden im maschinenlesebaren Datenformat, das wir in unseren Systemen verwenden, angenommen. Sie sind berechtigt, die Beschwerde zu jeder Zeit an die Behörde für den Datenschutz einzulegen, wenn Sie den Verdacht wegen der unrechtmäßigen Benutzung Ihrer personenbezogenen Daten von uns haben.

Äußerungsrecht

Sie sind immer berechtigt, die Daten, die wir (haben) und die Ihre Persönlichkeit betreffen, oder die Daten, die in diesem Zusammenhang verfolgt werden können, zu verarbeiten. Sie können eine Anfrage an unseren Ansprechpartner zu den Fragen der Vertraulichkeit senden. Sie werden eine Antwort auf Ihre Anfrage innerhalb von 30 Tagen erhalten. Wenn Ihre Anfrage befriedigt wird, werden wir die Kopie aller Daten mit der Übersicht der Personen, die die Verarbeitung durchführen, die diese Daten haben, unter Angabe der Kategorie, in der wir diese Daten speichern, an Ihre uns bekannte E-Mail-Adresse senden.

Recht auf die Berichtigung

Sie sind immer berechtigt, die Daten, die wir (haben) und die Ihre Persönlichkeit betreffen, oder die Daten, die in diesem Zusammenhang verfolgt werden können, zu verarbeiten. Sie können eine Anfrage an unseren Ansprechpartner zu den Fragen der Vertraulichkeit senden. Sie werden eine Antwort auf Ihre Anfrage innerhalb von 30 Tagen erhalten. Wenn Ihre Anfrage befriedigt wird, werden wir die Bestätigung über die Änderung der Daten an Ihre uns bekannte E-Mail-Adresse senden.

Recht auf die Beschränkung der Verarbeitung

Sie sind immer berechtigt, die Daten, die wir (haben) und die Ihre Persönlichkeit betreffen, oder zu diesem Zweck, damit sie verfolgt oder beschränkt werden können, zu verarbeiten. Sie können eine Anfrage an unseren Ansprechpartner zu den Fragen der Vertraulichkeit senden. Sie werden eine Antwort auf Ihre Anfrage innerhalb von 30 Tagen erhalten. Wenn Ihre Anfrage befriedigt wird, werden wir die Bestätigung, dass die Daten so lange nicht annulliert werden, bis Sie die Beschränkung nicht aufheben, die mehr bearbeitet wird, an Ihre uns bekannte E-Mail-Adresse senden.

Cookies

Analytik von Google

Durch unsere Webseite werden die Cookie-Dateien von der amerikanischen Gesellschaft Google als Teil der Dienstleistung «Analytik» platziert. Wir benutzen diesen Service für die Verfolgung und den Erhalt der Berichte darüber, wie die Besucher die Webseite benutzen. Dieser Prozessor kann für die Gewährung des Zugriffs zu solchen Daten erforderlich sein. Wir sammeln die Information über Ihre Gewohnheiten der Ansicht und übermitteln diese Information an Google. Google kann die Information in Verbindung mit anderen Datensätzen interpretieren und, auf solche Weise, Ihre Bewegungen im Internet Follow interpretieren. Google wertet diese Information aus, um die zielgerichteten Ankündigungen (Adwords) und andere Dienstleistungen und Produkte von Google anzubieten.

Fremde Cookie-Dateien

Im Fall der Benutzung der Cookie-Dateien von den fremden Softwarelösungen wird das in dieser Vertraulichkeitserklärung angegeben.

Änderungen in der Politik der Vertraulichkeit

Wir behalten sich das Recht vor, unsere Politik der Vertraulichkeit zu jeder Zeit zu ändern. Aber auf dieser Seite finden Sie immer die allerletzte Version. Wenn eine neue Politik der Vertraulichkeit die bereits erhobenen Daten über Sie beeinflusst, werden wir Sie per E-Mail benachrichtigen.

Kontaktinformation

Van Den Broek Life B.V.

Faraday Straatt 17

2014EN, Haarlem

Niederlande

Telefon: +31 (0) 659 178 04

E-Mail: tatiana@vandenbroeklife.com

Kontakte zu den Fragen der Vertraulichkeit

Tatiana van den Broek