Massagen für den Hals

Dieser Kurs konzentriert sich ausschließlich auf den Hals, da er das Verbindungsglied zwischen Rumpf und Kopf darstellt. Lymphgefäße, Hauptnerven und Arterien verlaufen durch den Hals. Ein verkrampfter Hals kann zu Stirnfalten, Nasolabialfalten und sogar zu einem schwebenden Oval im Gesicht führen. Kopfschmerzen, über die sich viele Menschen Sorgen machen, werden häufig auch durch Verspannungen im Nacken verursacht. Die Gesichtsverjüngung muss daher vom Hals aus beginnen.

Das Ziel unserer Technik ist es, das Nerven- und Lymphsystem in Ordnung zu halten.

Ich möchte, dass Sie die Ergebnisse dieser Videos genießen. Bleib glücklich und positiv, liebe dich selbst und vergiss nicht zu lächeln. Negative Emotionen verursachen stumpfe und problematische Haut.

Video 1

Nehmen Sie ein Handtuch und rollen Sie es auf (wie im Video gezeigt). Nehmen Sie die beiden Enden des Handtuchs, legen Sie die Mitte des Handtuchs auf den Nacken und reiben Sie die Oberfläche des Nackens schnell, bis sie sich warm anfühlt. Gehen Sie auch zum Trapez und erhitzen Sie diesen Bereich ebenfalls.

Video 2

Fassen Sie Ihren Nacken mit einer Hand (wie im Video gezeigt). Wenn Sie eine dicke Hautfalte in der Hand haben, senken Sie den Kopf und ziehen Sie die Hautfalte von den Wirbeln weg (die Haut rutscht von Ihrer Hand ab). 3-5 mal wiederholen.

Video 3

Dehnt sich für den Nacken

Setzen oder stehen Sie mit dem Rücken so gerade wie möglich und schließen Sie die Hände hinter dem Kopf, wie im Video gezeigt. Senken Sie Ihr Kinn so weit wie möglich. und wenn du kannst, drücke dein Kinn gegen deine Brust. Halten Sie diese Position 10 Sekunden lang, rollen Sie dann langsam Ihr Kinn in Richtung Ihrer rechten Schulter und halten Sie es dann erneut 10 Sekunden lang. Rollen Sie dann Ihr Kinn an Ihre andere Schulter. Sie spüren eine Dehnung im Nacken und es sollte keine Schmerzen geben. Wenn Sie Schmerzen haben, lösen Sie die Spannung. Sie sollten eine schöne Strecke fühlen. Mach diese Dehnung dreimal.

Video 4

Dehnung für die Vorderseite des Halses.

Legen Sie Ihre Handflächen wie im Video gezeigt auf Ihre Brust und drücken Sie sie dann vorsichtig so weit wie möglich nach unten. Sie heben dann Ihr Kinn so weit wie möglich an. Am wichtigsten ist, strecken Sie sich nicht mit dem Hinterkopf, sondern mit dem Kinn nach oben. Bleiben Sie 10 Sekunden in dieser Position, bewegen Sie dann langsam Ihre Handflächen unter das Schlüsselbein, drehen Sie Ihren Kopf um 45 Grad und heben Sie Ihr Kinn so hoch wie möglich an. Halten Sie dann 10 Sekunden lang gedrückt. Bewegen Sie dann Ihre Handflächen näher an die Basis der Schulter und bewegen Sie Ihren Kopf auf die andere Seite und heben Sie Ihr Kinn so weit wie möglich an, auch für 10 Sekunden. Machen Sie dasselbe auf der anderen Seite. Wenn Sie es richtig machen, werden Sie eine angenehme Dehnung in Ihren Muskeln spüren. Jede Person wird die Dehnung in den Muskeln anders fühlen. Wenn Sie Schmerzen haben, lösen Sie die Spannung. Wiederholen Sie 3 Mal für jede Seite.

Video 5

Setzen oder stehen Sie mit dem Rücken so gerade wie möglich, legen Sie Ihre Handflächen gegen Ihre Brust und drücken Sie langsam auf Ihre Brust, während Sie Ihren Kopf nach hinten drücken, bis Sie eine Dehnung im Nacken spüren. Halten Sie diese Strecke 2-3 Sekunden lang gedrückt und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie 10 Mal.

Video 6

Setzen oder stehen Sie mit geradem Rücken und drücken Sie mit den Händen sanft auf Ihre Brust, schieben Sie Ihren Nacken zur Seite und strecken Sie sich so weit wie möglich. Halten Sie Ihre Schultern an Ort und Stelle, während Sie sich strecken. 2-3 Sekunden gedrückt halten und in die Ausgangsposition zurückkehren. Ziehen Sie dann Hals und Ohr zur anderen Seite und halten Sie sie ebenfalls 2-3 Sekunden lang gedrückt. Wiederholen Sie 10 Mal in jede Richtung.

Tun Sie niemals etwas, das Schmerzen verursacht. Sie sollten wirklich nur eine leichte Dehnung spüren.

Video 7

Legen Sie Ihre Daumen auf die Basis Ihres Schädels. Fühlen Sie an der Schädelbasis nach den Grübchen, die die okzipitalen Protuberanzen sind. Massieren Sie sie langsam und sanft 10 Sekunden lang ein. 3 mal wiederholen.

Video 8

Setzen oder stehen Sie mit geradem Rücken, legen Sie Ihre Hand auf Ihre Schulter (wie im Video gezeigt), legen Sie Ihre andere Hand unter den Kieferbogen und neigen Sie Ihren Kopf zur Seite, bis Sie eine Dehnung an der Seite des Halses spüren. Halten Sie diese Position für 10 - 15 Sekunden. Wiederholen Sie auf der anderen Seite. Führen Sie diese Strecken dreimal auf jeder Seite durch.


Sie sollten keinen Schmerz fühlen, nur eine leichte Dehnung.

Video 9

Setzen Sie sich mit dem Rücken so gerade wie möglich hin, drehen Sie den Kopf ganz zur Seite, atmen Sie ein und versuchen Sie beim Ausatmen, den Kopf etwas weiter zu bewegen. Halten Sie diese Position für 3-5 Sekunden. Atme erneut ein und versuche beim Ausatmen, deinen Kopf noch weiter nach hinten zu bewegen und ihn erneut 3-5 Sekunden lang zu halten. Atme ein letztes Mal ein und versuche beim Ausatmen, deinen Kopf so weit wie möglich nach hinten zu bewegen und 3-5 Sekunden lang zu halten. Kehren Sie langsam in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie auf der anderen Seite. Mache 3 Sätze auf jeder Seite.

Video 10

Setzen Sie sich mit möglichst geradem Rücken auf einen Stuhl und legen Sie Ihre Handflächen unter Ihr Gesäß. Drehen Sie in dieser Position Ihr Kinn um 45 Grad und senken Sie es in Richtung Achselhöhle ab. 10 Sekunden lang gedrückt halten.

Video 11

1. Drücken Sie Ihre Hände auf Ihre Brust, heben Sie Ihr Kinn an die Decke und beginnen Sie langsam, Ihr Kinn zu einer Schulter und dann zur anderen zu drehen. 10 mal wiederholen. Sie sollten eine leichte Dehnung an der Vorder- und Seite des Halses spüren.

2. Setzen oder stehen Sie mit geradem Rücken und drücken Sie Ihre Hände auf Ihre Brust. In dieser Position senken Sie Ihr Kinn so weit wie möglich auf die Brust und drehen Ihr Kinn langsam auf eine Schulter und dann auf die andere. 10 mal wiederholen.

Tun Sie niemals etwas, das Schmerzen verursacht. Diese Übungen sollten zu einer sanften Dehnung führen. Entspannen Sie sich, wenn Sie Schmerzen haben.

Video 12

Strecken Sie Ihr Kinn zur Decke und neigen Sie Ihren Kopf leicht zur Seite. Biegen Sie Ihre Finger zu einer halben Faust, wie im Video gezeigt. Beginnen Sie in dieser Position, die äußere Oberfläche des Halses von einem Ohr zum anderen zu glätten. Gehen Sie um den Schilddrüsenbereich herum, wenn Sie sich unwohl fühlen, ihn zu berühren. Reiben Sie 10 - 15 Mal, bevor Sie zum nächsten Bereich übergehen. Sie müssen nicht fest drücken, sondern nur sanft über die Haut streichen.

Wenn Sie Schmerzen haben, entlasten Sie den Druck. Diese Übung sollte nur zu einer sanften und bequemen Dehnung führen.

Wichtige Hinweise:

So wie Sie vorsichtig sein müssen, wenn Sie Ihre Muskeln im Fitnessstudio trainieren, müssen Sie auch vorsichtig sein, wenn Sie die Muskeln in Ihrem Gesicht mit einer Gesichtsmassage trainieren. Ergebnisse brauchen Zeit. Fangen Sie langsam an. Übertreibe es nicht. Seien Sie vernünftig mit Ihren Erwartungen.

Geben Sie Ihren Muskeln Zeit, sich zwischen den Übungen auszuruhen. Reinigen Sie Ihre Haut immer vor jeder Massage. Verwenden Sie milde Seife und lauwarmes Wasser. Waschen Sie Ihre Hände und stellen Sie sicher, dass auch Ihre Fingernägel sauber sind, damit Sie Ihre Haut nicht verschmutzen.

Wenn Sie eine spezielle Hauterkrankung haben, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Dermatologen um Rat, bevor Sie eine dieser Übungen ausprobieren.

Denken Sie daran, dass Sie dies tun, um eine bessere Version Ihrer selbst zu werden. Seien Sie also nett zu sich selbst, lieben Sie sich selbst, geben Sie nicht auf und gehen Sie mit Ihren Erwartungen an die Ergebnisse vernünftig um.